Hobbyhuren Livesex

 

Fickberichte vom Sextreffen

parkplatzsex-blasen Bei den Hobbyhuren Anzeigen stieß ich auf ein sehr interessantes Sexkontakt Gesuch: Eine geile Hobbynutte sucht reale Sextreffen und bietet einen Ficktreff in einem Kleinbus auf einem Parkplatz in der Nähe von München an. Ich schaute auf ihrer Sexluder Sexcam nach, die Hobbyhure war noch recht jung, recht schlank und hatte schöne Brüste. Wir vereinbarten gleich ein Sextreffen in Eching beim Ikea Kaufhaus. Schon beim Reinfahren sah ich den hellen Bus der Freizeitnutte stehen.

Ich fuhr daneben hin und sah daß die Hure gerade noch einen anderen Freier hatte Offensichtlich machte es ihnen nichts aus als ich ihnen beim Ficken zusah. Nach einer Weile kam der Stecher dann mit einem lauten Aufstöhnen zum Höhepunkt und ließ von dem kleinen Bumskontakt ab und stieg aus. Die scharfe Hobbynutte sah nun mich an und fragte dann mich, ob ich sie auch bumsen möchte. Natürlich wollte ich bei diesem Parkplatzsex Angebot nicht nein sagen und stieg zu dem Sexluder in den Bus.

Ich muss zugeben, dass die Hobbyhure Ihr Fahrzeug perfekt für Parkplatzsex ausgestattet hatte. Vorhanden war ein kleiner Kühlschrank mit Getränken, eine große Spielwiese, jede Menge Tücher und ein große Sortiment an Kondomen und Sexspielzeug. Sie fragte mich, ob ich es öffentlich machen wollte oder nicht. Da ich es heute eher etwas privat haben wollte und ich es seltsam fand wenn Kerle daneben stehen und masturbierten, zog sie einen Vorhang hinter den Sitzen und den Fenstern zu und knipste eine dezente Leuchte an. Nachdem ich ihr etwas Geld gab zogen wir uns aus und sie machte erstmal meinen Schwanz sauber, bevor sie dann mit blasen loslegte. Für eine Hobbyhure machte sie das verdammt professionell und ich war damit schon mal sehr zufrieden ….

 

Sextreffen sofort