Hobbyhuren Livesex

 

Die Nutten Sexcam inspiriert

sexcam-cc(10)Wieder mal ließ ich mich durch die Hobbyhuren Anzeigen dazu verleiten, mich mit einer total versauten Freizeitnutte zum Bumsen zu treffen. Vorher habe ich sie schon über die Nutten Sexcam ausgiebig getestet und gemerkt, daß sie gerne Lack und Leder trägt. Wir haben allses Nötige im Chat besprochen und ich hab dann wie verabredet die versaute Hobbynutte bei Ihr in ihrem Appartement besucht. Sie öffnete mir in einem knappen schwarzen Lackrock und geilem Top die Tür und ließ mich gleich ihre dicken Titten sehen. Ich war sehr zufrieden und wir klärten das Finanzielle.

Dann gingen wir sofort rüber ins Schlafzimmer. Die Hobbyhure ging vor mir auf die Knie, packte meinen Schwanz aus und begann sofort daran zu lecken und zu saugen. Im Laufe der Zeit steigerte sich das zu einem harten und tiefen Kehlenfick. Ich drückte den Kopf der Hobbyhure nach hinten und stieß der geilen Sau meinen erregten, großen Schwanz bis zum Anschlag tief in den Mund.

Später kam das Luder dann zu mir auf die Matratze, wand sich kurz und streckte mir ihren geilen Arsch entgegen, den ich ausgiebig lecken durfte. Als das ganze richtig feucht war, steckte ich ihr meinen Schwanz in ihr enges Arschloch und habe das geile Miststück richtig fest rangenommen. Abwechselnd habe ich die Hobbyhure in Fotze und Arsch gefickt. Zum Schluß hab ich sie noch einmal in ihren Mund gefickt und meinen Saft tief in ihrer Kehle abgespritzt. Die kleine geile Hobbynutte hat alles brav geschluckt. Bei den Hobbyhuren Anzeigen gibts die tollsten Fickkontakte und man kann wirklich immer versaute Sextreffen vereinbaren.

 

Jetzt sofort ficken